Die grüne Apotheke

Vorträge, Führungen, Botanisches Malen

Botanischer Malkurs

mit Margareta Pertl

Die botanische Malerei hat eine lange Tradition in der Menschheitsgeschichte.

Die frühesten uns bekannten botanischen Illustrationen stammen von Dioscurides aus dem 1. Jahrhundert. Diese und andere Darstellungen sind in der Österreichischen Nationalbibliothek und im Naturhistorischen Museum in Wien zu finden.

Die Detaildarstellung der Pflanzen, wie sie mit Tusche und Aquarell möglich ist, hat ihre Bedeutung bis heute bewahrt. Sie dient zur Bestimmung von Pflanzen und war bis zur Erfindung der Photographie die einzige Möglichkeit der genauen Dokumentation.

Hier unterscheidet sich auch die freie Blumenmalerei von der botanischen Illustration. Nicht die Impression steht im Mittelpunkt, sondern die detailgetreue Wiedergabe aller Einzelheiten der Pflanze oder Pflanzengruppe. Schnitte der wesentlichen Pflanzenteile unterstreichen das Verständnis. Das genaue Schauen und Beobachten sind wesentlich und Voraussetzung für akkurates Zeichnen.

Margareta Pertl geb. 1951 in Wien, lebt und arbeitet in Wien und Dublin und studierte an der Akademie für bildende Künste. Sie beschäftigt sich seit 1997 mit botanischen Illustrationen und wurde für ihre Aquarelle und Tusche-Zeichnungen von tropischen Orchideen der botanischen Gärten Wien und Dublin mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Ihre botanischen Aquarelle werden im In- und Ausland ausgestellt und sind in privaten und staatlichen Sammlungen vertreten.

www.margaretapertl.com

Der Malkurs

Der zweitägige Malkurs Einführung in der botanische Illustration beinhaltet:

  • das Studium der Pflanzen im Kräutergarten der Apotheke
  • das Skizzieren und detailgetreue Zeichnen von Pflanzen mit Bleistift und Tusche
  • die Grundregeln des Aquarellierens
  • die verschiedenen Techniken der Pflanzendarstellung

Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Infos/Anmeldung

Der botanische Malkurs findet einmal im Jahr im Frühling oder auch im Herbst in der Apotheke zum Löwen von Aspern statt. Bei Interesse senden Sie bitte ein E-mail: office@denkraumdonaustadt.at
Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen!

Vorträge und Führungen durch den Heilkräutergarten

Die Pflanzenheilkunde ist viele tausend Jahre alt und hat in allen Kulturen eine ausgeprägte Tradition entwickelt. Auch heute noch basiert die medizinische Versorgung für einen Großteil der Weltbevölkerung allein auf pflanzlichen Heilmitteln. Man schätzt, dass weltweit rund 30.000 verschiedene Pflanzenarten für medizinische Zwecke genutzt werden.

Die Apotheke zum Löwen von Aspern hat sich zu einem ihrer Ziele gesetzt, das Bewusstsein für den Umgang mit Arzneipflanzen wieder mehr in den Blickwinkel der Öffentlichkeit zu rücken.

Die Heilkunde des Abendlandes ist wesentlich von den Gelehrten der Griechen, Römer und Araber beeinflusst, deren Schriften im Mittelalter durch die Klöster verbreitet wurden.

In mittelalterlichen Klöstern gab es Arzneipflanzengärten und Mönche und Nonnen verfügten über grundlegende Kenntnisse zur Heilwirkung von Kräutern und Heilpflanzen.

Mit der Anlage des Heilkräutergartens auf der Dachanlage der Apotheke zum Löwen von Aspern im Jahr 2003 haben wir auf die klösterliche Tradition zurückgegriffen. Die Bepflanzung der Beete bietet einen Einblick in die Geschichte der Heilpflanzen über mehrere Epochen hinweg.

Die Pflanzen sind in 13 Beeten nach Anwendungsbereichen zusammengestellt, d.h. sie wurden nach den menschlichen Organen oder den Krankheiten dieser Organe angeordnet, für deren Heilung sie angewendet wurden oder auch heute noch zum Einsatz kommen.

Anmeldung

Der Kräutergarten der Apotheke zum Löwen von Aspern ist während der Öffnungszeiten der Apotheke auf Anfrage frei zugänglich.

Vorträge und Führungen im Kräutergarten von Expertinnen und Experten zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten finden jedes Frühjahr statt.

Wenn Sie über aktuellen Veranstaltungen informiert und eingeladen werden möchten, senden Sie bitte ein E-mail: office@denkraumdonaustadt.at 

Ort

Apotheke Zum Löwen von Aspern
Groß-Enzersdorfer Straße 4a
1220 Wien